Verhinderungspflege nach § 39

Viele Pflegebedürftige werden von Angehörigen gepflegt. Da auch diese Personen oftmals aufgrund von Krankheit oder Urlaub verhindert sind, zahlt die Pflegekasse die notwendige Ersatzpflege. Dieser Anspruch besteht für maximal 4 Wochen pro Jahr. Voraussetzungen für den Erhalt von Ersatzpflegeleistungen ist das Bestehen einer Pflegestufe seit mindestens 6 Monaten.