Prozesshaftes Denken ist in der Pflege sehr wichtig, da Pflegebedürftigkeit meist über einen längeren Zeitraum nötig ist und alle Ressourcen, Maßnahmen und Prozesse genau aufeinander abgestimmt sein sollten, um den bestmöglichen Pflegeerfolg zu erzielen. Um einen ergebnisorientierten Pflegeprozess zu gewährleisten, orientieren wir uns systematisch an den ganzheitlichen Bedürfnissen des Menschen und passen die Pflege fortlaufend an.